nacht für nacht

05. Mrz 2012

himmelstrunken
stehe ich
im Firmament
ewiglich
den Blick versunken

bodenschwer
stehe ich
verwachsen
ewiglich
im Efeu Meer

*

Nacht für Nacht
für Nacht für
Nacht

*

das Mondlicht verwehrt
von Wolken beschwert
mein Blick unverwandt
in Erinnerung gebannt

sehe ich
ewiglich
meinen Stern

*

inspiriert von einem Foto von Sarolta Bán
Advertisements

2 Responses to “nacht für nacht”


  1. Müssen die „Musen“, die Sie inspirieren, weiblich sein oder werden Sie auch von männlichen „Musen“ inspiriert?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s