nacht für nacht

27. Feb 2012

die Andeutung von Licht
den Mond sieht man nicht
das Echo der Sterne
verhallt in der Ferne

nur begleitet vom Wind
schläft das Kind
in mir

nacht für nacht
bis das Kind
erwacht

Advertisements

One Response to “nacht für nacht”

  1. Thomas Says:

    Wie immer: grandios!

    Es ist bei deinen Zeilen so, wie es sein soll. Man hält einen Moment inne, der Alltagstrott kommt zum Erliegen, und schon gehen die Gedanken auf die Reise …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s