stimmt ab & gewinnt… das Geburtstags-Gewinnspiel *Beendet*

28. Jan 2011

Der Wortsplitter Blog feiert Blog – Geburtstag. Seit einem Jahr lasse ich Euch immer wieder einen Blick auf meine Seele werfen und Geschichten lesen, die mir manchmal mehr manchmal weniger zufliegen.

96 Artikel und 371 Kommentare sind in diesem Jahr zusammen gekommen. Und ich danke Euch für die rege Beteiligung. Es gibt sogar ein Geburtstagsgeschenk für mich und für auch für Euch.
18 Geschichten gab es im Laufe des Jahres und Ihr müsst jetzt Jippiehentscheiden, welche Euch am besten gefallen hat. Aus allen gültigen Kommentaren ziehe ich einen Gewinner, der dann SEINE persönliche Lieblingsgeschichte von mir als exklusives Ausgabe handgefertigt zugeschickt bekommt.

Das bekommt ihr nirgendwo anders.

Hier nochmal eine Übersicht aller Geschichten dieses Jahres (da ich die Umfrage nicht mit den Links zu den Texten versehen kann) :

Und jetzt nochmal zum Abstimmen:
!In die Auslosung kommt nur, wer auch einen Kommentar abgibt, weil ich bei der Umfrage nicht sehe, wer abstimmt!

Um bei dem Gewinnspiel mitzumachen, müsst ihr an der Umfrage teilnehmen und einen Kommentar mit Emailadresse und den Titel Eurer Lieblingsgeschichte abgeben. Sucht euch euren Gewinn einfach selbst aus. Wer für die Gedichte votet, bekommt dann entsprechend einen Gedichtband.  Wer  für die Rezensionen votet oder nicht weiß, was er hier soll, bekommt nichts *g*
Bitte vergesst die Emailadresse nicht, denn wen ich nicht anschreiben kann, der kann auch nicht gewinnen.

Und für mich wird Eure rege Teilnahme mein Geschenk sein.
Danke Eure Wortsplitter

*** Beendet***
Natürlich darf auch noch nach dem Gewinnspiel gevotet und kommentiert werden, denn ich bin immer sehr interessiert an Eurer Meinung

Advertisements

18 Responses to “stimmt ab & gewinnt… das Geburtstags-Gewinnspiel *Beendet*”

  1. Beth21 Says:

    Tja, ich weiß der Post ist überfällig, aber ich hab eine gute Entschuldigung: Bindehautentzündung.
    Und da war längeres Lesen (gar am PC) nicht drin. Is aber auch okay, bin ja noch ganz neu hier und deine treuen Leser sollen das Gewinnspiel unter sich ausmachen. Trotdem hier der Titel meiner Lieblingsgeschichte: Awllo – Windsbraut

    • wortsplitter Says:

      Oh, ich hoffe, jetzt ist alles wieder ok? Und du warst mit im Topf, auch wenn diesmal das Glück in jemand anderem verliebt war 😀 vielleicht das nächste Mal. Ich freu mich über jeden neuen Leser und vielleicht schenkst du mir ja mal den ein oder anderne Kommentar bei den Geschichte, welche dir gefallen oder nicht gefallen 🙂

  2. Annette Says:

    Huhu!

    Hiermit verleihe ich dir ganz herzlich den “Versatile Blogger-Award”
    http://autorin-annetteeickert.blogspot.com/2011/02/mein-3-blog-award-versatile-blogger.html

    Viele liebe Grüße
    Annette

  3. cleesbuecherwelt Says:

    Mir hat „Wild Rose“ sehr gut gefallen – hat mich wirklich unheimlich berührt und ich sehe Rosen jetzt ganz anders, als zuvor noch. Einmal hab ich mich sogar dabei ertappt, wie ich nach einem leisen Lachen gehorcht habe…
    Dieses würde ich wirklich gerne habe. 🙂

  4. wortsplitter Says:

    mir scheint, dass es ein paar Votings ohne Kommentar gab? Schade, ich hätte doch gern gewusst, wer sich für die Gedichte entschieden hat. Ihr müsst übrigens nicht am Gewinnspiel teilnehmen, wer einfach nur abstimmen möchte, ist auch willkommen, einfach kurz Bescheid geben. 😀


  5. Erstmal herzlichen Glückwunsch zum 1-jährigen. Am besten gefielen mir „vor und zurück“ weil du aus meinen Worten echt eine irre Geschichte gezaubert hast. Und „Am Anfang war sie der Wind“ fand ich einfach nur wunderbar.
    Liebe Grüße Petra

  6. Lerchie Says:

    Mir gefielen die Geschichten Abschied, Der Zahn und Hilfe, ich will doch nur heiraten. Da ich mich entscheiden musste, habe ich mich für Hilfe, ich will doch nur heiraten entschieden.
    Liebe Grüße
    Lerchie

  7. Melanie Says:

    Mir gefallen „Wilde Rose“ und „Hannas Brot“ am Besten. Vor eine Entscheidung gestellt habe ich mich für „Hannas Brot“ entschieden.

  8. Bri Says:

    Schwer wars, mich zu entscheiden. Abschied fand ich ja auch ganz toll. Aber das hier [.."Hannas Brot"..] hat mich einfach ganz schnell und tief mitgenommen.

  9. Geologe Says:

    ………also ich will natürlich nur abgreifen :o) Will wissen, ob es auch eine TriOlogie geben wird, ob es dann noch einen 4. Teil geben wird, ob die Chose verfilmt wird und mit wem ich dann auf die Besetzungscouch muss…..

    Als Erinnerung für Wortsplitter, abgestimmt für: Vor und zurück...

    • wortsplitter Says:

      Triologie ja, Trilogie nein, und wenn ich genügend Knete bekommen, schreib ich auch einen 10. Teil der Triologie, da enn ich keine Scham! Verfilmt gerne, warte aber noch auf verlockendes Angebot und der Zusage von Clooney, der ziert sich noch wegen der Nacktszene, und die Couch steht bei mir, aber vielleicht kann ich Knecht Ruprecht dazu bringen mich hin und wieder zu vertreten.

  10. karfie Says:

    oh, das ist überhaupt nicht einfach, nicht möglich.
    Aber du willst es ja unbedingt. „Vor und zurück“ – weil, ja weil….., weil sie doch etwas anders ist als die Anderen 🙂

  11. kubine Says:

    Schwer…sehr schwer.
    Aber da Du unbedingt eine Entscheidung möchtest:

    „Hannas Brot“

    Und alles alles Gute zum Bloggeburtstag!!!


  12. Da du darauf bestehst, dass man sich für eine einzige Geschichte entscheiden muss, wähle ich „Verlockung“.

  13. teilzeitbuddhist Says:

    Wat soll ich sagen, weißt du doch, wenn ich gewinnen sollte danke ich : meinen Großeltern, meiner Deutschlehrerin, meinem Dusel, meiner Stylistin…….

    Edit Wortsplitter (weil die Daten in der Umfrage anonym sind und ich sonst vergesse, was du gevotet hast):Erschrick nicht, ich will doch nur heiraten

  14. literaturfee Says:

    Puh, Du macht es einem aber schwer!

    Eine Auswahl zu treffen war wirklich nicht leicht und ich habe mich für „wilde Rose“ entschieden.

    Einfach aus dem Grund, dass Rosen meine Lieblingsblumen sind – irgendwie musste ich mich ja entscheiden 🙂

    liebe Grüße und alles Gute zum Blog-Geburtstag!

  15. ladymarion Says:

    Meine Lieblingsgeschichte ist „Aello“. Man kann sich in diese Geschichte hineinfallen lassen und mitfliegen! 🙂

  16. Thomas Says:

    Eine Auswahl ist natürlich völlig unmöglich. Ich entscheide mich trotzdem für „Plötzlich kam das Schweigen“ …

    … was in keinster Weise deine anderen Geschichten abwertet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s